b

ARIVA bietet in Kooperation mit seinem Partner gd inside folgende Services an:

  • Bewertungskursermittlung
  • Marktkonformitätsprüfung
  • Best Execution

ERMITTLUNG UND ÜBERWACHUNG VON BEWERTUNGSKURSEN

Der Valuation Pricing Services (VPS) ermöglicht die transparente Ermittlung und Überwachung von aktuellen und marktkonformen Bewertungskursen. Ziel des VPS-Regelwerkes ist die größtmögliche Automatisierung der Kursermittlung nach aufsichtsrechtlichen Vorgaben bei gleichzeitig voller Transparenz durch ein laufendes Monitoring und Reporting.

Dazu werden pro Instrument alle kundenspezifisch verfügbaren Kurse ermittelt und über ein zentrales Regelwerk je Asset ein marktkonformer Bewertungskurs ausgeliefert. Basis hierfür sind, neben fachlichen Aspekten (best practice), die Berücksichtigung von Kursaktualität, Volumen, Liquidität des jeweiligen Handelsplatzes (Datenquelle) sowie vordefinierte Prioritätenlisten und kundenspezifische Konfigurationen.

Wertpapierspezifische Vorgaben (z.B. auf Wunsch von Investoren oder Mandanten) können durch Vorgabe einer zu verwendenden Kursquelle das Regelwerk pro Asset übersteuern. Die automatisierte Zuspielung von kundeninternen Kursdaten, externer Contribution Data und Benchmark Indices oder die Zuspielung von Spezialdaten für Modellbewertungen runden den Service ab und schaffen in den entsprechenden Auditreports größtmögliche Transparenz.

MARKTKONFORMITÄTSPRÜFUNG

Die Module des Market Conformity Check (MCC) zur Trade-Prüfung und Kurskontrolle erfüllen die hohen aufsichtsrechtlichen Anforderungen an eine systematische und jederzeit transparente Überwachung der Marktkonformität nach MaRisk bzw. der Kurskontrolle nach KARBV/AIFMD. MCC ermöglicht damit einen weitestgehend voll automatisierten und überwachten Prüfprozess, hält den Datenhaushalt schlank und minimiert die manuellen Eingriffe. Dadurch ist ein Höchstmaß an Flexibilität im Arbeitsprozess möglich. Operationelle Risiken werden reduziert und die Datenkosten durch eine klare Data Governance gesenkt.