finanzen.net

finanzen.net ist das reichweitenstärkste und am schnellsten wachsende Finanz– und Börsenportal in Deutschland. Auch in Österreich und der Schweiz gehören finanzen.at und finanzen.ch zu den führenden Finanz- und Börsenportalen. Dem Nutzer werden hier Informationen und Nachrichten rund um die Themen Aktien, ETFs, Fonds, Zertifikate, Hebelprodukte, Anleihen, Rohstoffe, Krypto und Devisen geliefert.

Herausforderung

Die derzeitige Informationsbreite und -tiefe der FinanzWebseiten ist herausragend. Wichtig für eine große Wiederkehrer-Quote sind nutzergenerierte Inhalte, Interaktion und Kommunikation im Portal. Mit einem aktiven Diskussionsforum kann genau dies erreicht werden. Der Aufbau eines Forums kann jedoch langwierig sein und birgt ein gewisses Risiko einen Misserfolg zu erleiden. Ein Forum wird nur bei starker Nutzung und interessanten Inhalten den erwarteten Erfolg bringen.

Lösung mit ARIVA

ARIVA betreibt bereits seit vielen Jahren eines der führenden Diskussions-Foren für Börsen-, Finanz- und Wertpapierthemen. Seit fast 10 Jahren ist das ARIVA-Forum auch bei www.finanzen.net, www.finanzen.at und www.finanzen.ch im jeweiligen Look-and-Feel der Webseiten eingebunden.

Projektergebnis & Kundennutzen

Durch den Einsatz des ARIVA-Forums auf unterschiedlichen Finanzwebseiten erweitert sich das Forum stetig um viele interessante Beiträge der verschiedenen Nutzer. Damit stehen finanzen.net alle Vorzüge eines Forums zur Verfügung, ohne selbst viel Zeitaufwand in den Aufbau, Betrieb und Moderation zu investieren. Das Design fügt sich nativ in die Webseite ein und fühlt sich so für die Nutzer wie ein eigen-betriebenes Forum an. 

Das Design fügt sich nativ in die Webseite ein und fühlt sich so für die Nutzer wie ein finanzen.net-Forum an. 

Der Betrieb und die Moderation erfolgen durch ARIVA, sodass der Aufwand für die Entwickler und den Kundenservice von finanzen.net sehr gering ist.

Scroll to Top