Vontobel

Kunde Vontobel Prodo

Krypto-Derivate-Produktintegration von Vontobel Zertifikaten mit prodo

Bei prodo handelt es sich um eine neu entwickelte Software as a Service (SaaS), die es Publishern ermöglicht gezielt und nativ Investmentprodukte von Zertifikate-, ETF- und Fondsanbietern zu bewerben.

Herausforderung

Der Wurm muss dem Fisch schmecken – und das Investment-Produkt muss zum Interesse des Users passen. Krypto-Währungen sind in aller Munde, aber es ist bisher kaum möglich, passende Investment-Produkte zielgenau in den vielen kleinen Umfeldern zu schalten, die “Kryptos” zum Inhalt haben.  

Vontobel ist ein Vorreiter bei den sogenannten Krypto-Derivaten bzw. -Zertifikaten und ist daran interessiert, seine Produkte mit minimalem Streuverlust interessierten Anlegern vorzustellen. 

Im Sommer 2021 erwachten die Kurse von Bitcoin, Ethereum und Co. aus der Frühjahrsmüdigkeit, Anleger wollten wieder investieren und die Produkte von Vontobel sollten schnell online gehen. 

Webseiten  erzielen mit  umfeld- und content-spezifischen werblichen Einbindungen maßgebliche Teile ihres Vermarktungsumsatzes. Dafür bedarf es in der Regel eigene, aufwendige Programmierungen.

Lösung mit ARIVA

Mit prodo bietet ARIVA Vontobel die Möglichkeit, die Hebelprodukte und Anlagezertifikate auf Kryptowährungen bei den Detailansichten von Bitcoin und Ethereum gezielt zu platzieren – optisch nicht aufdringlich, mit aktuellen Kursen und Kennziffern und individuell auf die Vontobel-Website verlinkt.

Projektergebnis & Kundennutzen

Dank der fertigen prodo-Solution ging die Integration innerhalb weniger Tage online und liefert seither gute Klickraten, die für das Interesse der Nutzer sprechen. 

Dank des integrierten sog. ISIN-Trackings kann adisfaction, die Mediaagentur von Vontobel, auswerten, ob die Klicks auch zu Umsätzen geführt haben. 

Die Werbeform ist aufgrund der passgenauen Auslieferung und der fehlenden Streuverluste für den Advertiser sehr günstig. 

Scroll to Top